Rahel-Varnhagen-Blog

  • Enervie Förderprogramm Bildung

ENERVIE Förderprogramm Bildung

Lehrerworkshop zum Experimentierkoffer “leXsolar E-Save Ready to go”

Aus Mitteln des ENERVIE Förderprogramms Bildung:

Clever in die „Energie“-Zukunft – Energieeffizienz trainieren

o    Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid übergeben 23 Experimentierkoffer “leXsolar-E-save Ready-to-go” an Schulen
o    Auch der bewusste Umgang mit Energie führt zum Erfolg der Energiewende
o    Inklusive: Praxisnahe Tipps im Workshop mit den Entwicklern zum Einsatz

Mit Energie entdecken – so lautet das Motto des ENERVIE Förderprogramms „Bildung“ – heißt es auch in diesem Jahr für die weiterführenden Schulen in der Region. 23 Schulen nahmen in dieser Woche jeweils einen E-Save-Experimentierkoffer von Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid entgegen. Im Unterricht eingesetzt, lassen sich mit diesem Unterrichtsmaterial Fragestellungen zu Energieeffizienz und Energiesparen erforschen.  Finanziert wurden die Experimentierkoffern aus Mitteln des ENERVIE Förderprogramms „Bildung“. Mit dem Programm stellen die heimischen Energieversorger seit 2010 jährlich 75.000 Euro für die Wissensvermittlung in den MINT-Fächern bereit.

Versuche in Lehrer-Workshops ausprobiert
„Wissensvermittlung praxisnah“ hieß es dann auch in zwei begleitenden Lehrer-Workshops in Hagen und Lüdenscheid. Gemeinsam mit leXsolar-Referent Jacob Otto, Bachelor of Education für Physik und Referent der leXsolar-Academy, probierten die Pädagogen den Einsatz des „E-Save“ aus. Über 20 Versuche können die Schüler im Unterricht den Strom- und Wasserverbrauch analysieren und Einsparpotenziale erkennen. Die Experimente sind für alle Altersstufen ab Klasse 7 der weiterführenden Schulen geeignet. Das Fazit der Workshop-Teilnehmer: „Brandaktuelles Thema, hervorragendes Unterrichtsmaterial – eine prima Ergänzung für unseren Unterricht.“

Die „E-save“-Experimentierkoffer ergänzen die Reihe der in den Vorjahren zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterialen. So übergaben Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid an die Schulen Experimentierkoffer zur Erforschung der Wind- und Sonnenergie sowie Wasserstofftechnologie. Jeweils zehn Exemplare hält auch die Hagener Koordinierungsstelle ZdI-Zentrum technik_mark zur kostenlosen Ausleihe an die Schulen in der Region bereit.

Hagen/Lüdenscheid, 24. und 25. September 2013